Peter Mörtenböck & Helge Mooshammer
research and writings on art, architecture and politics


RESEARCH


OTHER MARKETS
--
Mapping typologies and conditions of informality:
How informal markets intersect with global governance



NETWORKED CULTURES
--
The struggle for new forms of artistic practice in an era of global deregulation



WORLD OF MATTER
--
An ecological view on resource politics



SEA OF MARBLE
--
Looking out to the sea: A navigational convergence on the imaginary and the realities of the sea




EXHIBITIONS

World of Matter
@ HMKV Dortmund
@ James Gallery New York
@ Ellen Gallery Montreal


Networked Cultures -
documentary


Gunners & Runners


Trading Places


Networked Cultures


Gone City


Temporary Zones


Operation Desert


You'll Never Walk Alone





ERINGERUNGSORTE IN BEWEGUNG
Zur Neugestaltung des Gedenkens an Orten nationalsozialistischer Verbrenchen

Daniela Allmeier, Inge Manka, Peter Mörtenböck, Rudolf Scheuvens (Hg.)
Bielefeld: transcript 2016,
ISBN 978-3-8376-3059-6
www.transcript-verlag.de

Im Übergang zu einer Erinnerung ohne Zeitzeug/-innen wird den Orten nationalsozialistischer Verbrechen eine immer wichtigere Rolle in der Vermittlung der NS-Vergangenheit zugeschrieben.

Die materiellen und gestalterischen Herausforderungen, die sich für die zukünftige Konzeption von KZ-Gedenkstätten und anderer NS-Erinnerungsorte stellen, sind der gemeinsame Referenzpunkt dieses interdisziplinären Bandes.

Beiträge zu archäologischen und historischen Grundlagen sowie zu kulturtheoretischen, soziolinguistischen und pädagogischen Zugängen werden durch Dokumentationen und Reflexionen gestalterischer Umsetzungen und erinnerungspolitischer Initiativen sowie durch visuelle Essays von Künstler/-innen ergänzt.

Mit Beiträgen u.a. von Brigitta Busch, Chto Delat, A.W. Faust/sinai, Suzana Milevska, Irit Rogoff, Ulrich Schwarz, Cornelia Siebeck, Nora Sternfeld und Clemens von Wedemeyer.



PDF
Einleitung




_back to home
Dieser Essay diskutiert die Ausgangslage sowie Schauplätze und Perspektiven einer globalen Kultur desWiderstands: Welche Spannungen entfalten sich zwischen ihren physischen und symbolischen Räumen,


BOOKS

VISUAL
CULTURES
AS
OPPORTUNITY
INFORMAL
MARKET
WORLDS

Atlas

INFORMAL
MARKET
WORLDS

Reader

OCCUPY:
Räume des Protests
Space (Re)Solutions:
Intervention and Research in Visual Culture
Netzwerk Kultur:
Die Kunst der Verbindung in einer globalisierten Welt
Zwischen Architektur und Psychoanalyse
Networked Cultures:
Parallel Architectures and the Politics of Space
Cruising:
Architektur, Psychoanalyse und Queer Cultures
Visuelle Kultur:
körper, räume, medien
Die virtuelle Dimension:
Architektur, Subjektivität und Cyberspace